Schriftgröße:  normalgroßgrößer
Gemeinde Sittensen

Ehefähigkeitszeugnis

Blanken, Ralf
Telefon: 04282-9300 1631
Ralf.Blanken@SG.Sittensen.de
 Brunkhorst, Sandra
Telefon: 04282-9300 1635
Sandra.Brunkhorst@SG.Sittensen.de

Beschreibung:

Deutsche, heimatlose Ausländer, Asylberechtigte, ausländische Flüchtlinge und Staatenlose mit gewöhnlichem Aufenthalt in Deutschland, die im Ausland heiraten wollen, benötigen in einigen Staaten ein Ehefähigkeitszeugnis. Das Ehefähigkeitszeugnis erteilt das Standesamt in dessen Bezirk der/die Verlobte seinen/ihren Wohnsitz hat oder hatte. Bestand nie ein Wohnsitz in Deutschland, ist das Standesamt 1 in Berlin zuständig. Das Ehefähigkeitszeugnis darf nur ausgestellt werden, wenn der beabsichtigten Eheschließung kein Hindernis nach deutschem Recht entgegensteht.

Tipps: Je nach Familienstand sind folgende Urkunden für die Erstellung des Ehefähigkeitszeugnisses mitzubringen:

Beide Eheschließenden sind ledig und haben keine Kinder

  • je eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister,
  • Aufenthaltsbescheinigungen der zuständigen Einwohnermeldeämter,
  • Personalausweise

Beide Eheschließenden sind ledig, es sind Kinder vorhanden

  • je eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister,
  • Aufenthaltsbescheinigungen der zuständigen Einwohnermeldeämter,
  • Personalausweise,
  • Geburtsurkunden der Kinder,

Einer der beiden Verlobten ist geschieden oder verwitwet

  • Eheurkunde,
  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister des  geschiedenen/verwitweten Eheschleißenden,
  • Scheidungsurteil (wenn Kinder noch minderjährig sind),
  • Aufenthaltsbescheinigungen der zuständigen Einwohnermeldeämter,
  • Personalausweise,
  • Geburtsurkunden der Kinder, evtl. Geburtsurkunden gemeinsamer Kinder,

Ehefähigkeitszeugnis für Ausländer

Wer hinsichtlich der Voraussetzungen für die Eheschließung ausländischem Recht unterliegt, soll eine Ehe nicht eingehen, bevor er ein Zuegnis der inneren Behörde seines Heimatstaates darüber beigebracht hat, dass der Eheschließung nach dem Recht dieses Staates kein Ehehindernis entgegensteht( Ehefähigkeitszeugnis).
Aus dem Ehefähigkeitszeugnis muss der Name des künftigen Ehegatten hervorgehen. Für Staaten die kein Ehefähigkeitszeugnis ausstellen, ist eine Befreiung von der Beibringung des Ehefähigkeitszeugnisses durch das OLG Celle möglich.
Nähere Auskünfte erteilt das Standesamt.

 


zum Seitenanfang

Samtgemeinde Sittensen
Am Markt 11
27419 Sittensen