Schriftgröße:  normalgroßgrößer
Gemeinde Sittensen

Friedhofswesen

Früchtenicht, Stefanie
Telefon: 04282-9300 1622
Stefanie.Fruechtenicht@SG.Sittensen.de

Beschreibung:


Friedhof Klein Meckelsen

Bürgermeister Heiko Schmeichel, Tel. (0 42 82) 42 45
Friedhofsverwalter Johann Burfeind, Tel. (0 42 82) 24 17

Die Samtgemeinde Sittensen ist Träger des Friedhofs in der Gemeinde Klein Meckelsen. Die Bürger der Gemeinde Klein Meckelsen können auf diesem Friedhof Nutzungsrechte an Reihen- bzw. Wahlgrabstellen für die Dauer von 30 Jahren erwerben. Neben der einmaligen Gebühr wird für die Dauer des Nutzungsrechtes eine einmalige Friedhofsunterhaltungsgebühr erhoben. Die erworbenen Wahlgrabstellen können nach Ablauf des Nutzungsrechtes grundsätzlich wiedererworben werden. Ein Wiedererwerb von Reihengrabstellen ist nicht möglich.

Beisetzungen sind vom Nutzungsberechtigten schriftlich (Antrag auf Beisetzung) mit Angabe der Grabstätten-Nummer beim Bürgermeister Heiko Schmeichel zu beantragen.

Das Errichten oder Ändern von Grabmälern, Einfriedungen, Einfassungen und sonstigen baulichen Anlagen ist vorher schriftlich zu beantragen. Dem Antrag ist eine Zeichnung im Maßstab 1:10 in doppelter Ausführung beizufügen, aus der im Besonderen die Anordnung von Schrift und Symbol auf dem Grabstein ersichtlich ist.

Vordrucke/Downloads:
Friedhofssatzung Klein Meckelsen
Friedhofsgebührensatzung Klein Meckelsen


Friedhof Wohnste

Bürgermeister Joachim Brandt, Tel. (0 41 69) 12 54
Friedhofsverwaltung Monika Fitschen, Tel. (0 41 69) 91 92 21

Die Samtgemeinde Sittensen ist Träger des Friedhofs in der Gemeinde Wohnste. Die Bürger der Gemeinde Wohnste können auf diesem Friedhof Nutzungsrechte an Reihen- bzw. Wahlgrabstellen für die Dauer von 30 Jahren erwerben. Neben der einmaligen Gebühr wird für die Dauer des Nutzungsrechtes eine jährliche Friedhofsunterhaltungsgebühr erhoben.

Die erworbenen Wahlgrabstellen können nach Ablauf des Nutzungsrechtes grundsätzlich wiedererworben werden. Ein Wiedererwerb von Reihengrabstellen ist nicht möglich.

Beisetzungen sind vom Nutzungsberechtigten schriftlich (Antrag auf Beisetzung) mit Angabe der Grabstätten-Nummer bei der Friedhofsverwaltung vor Ort zu beantragen. Ansprechpartnerin vor Ort ist Frau Monika Fitschen, Tel. (0 41 69) 91 92 21.

Das Errichten oder Ändern von Grabmälern, Einfriedungen, Einfassungen und sonstigen baulichen Anlagen ist vorher schriftlich zu beantragen. Dem Antrag ist eine Zeichnung i. M. 1:10 in doppelter Ausführung beizufügen, aus der im Besonderen die Anordnung von Schrift und Symbol auf dem Grabstein ersichtlich ist.

Vordrucke/Downloads:
Friedhofssatzung Wohnste
Friedhofsgebührensatzung Wohnste

 


zum Seitenanfang

Samtgemeinde Sittensen
Am Markt 11
27419 Sittensen