Schriftgröße:  normalgroßgrößer
Gemeinde Sittensen

Anzeige eines Gaststättengewerbes nach § 2 NGastG

Busch, Lars
Telefon: 04282-9300 1632
Lars.Busch@SG.Sittensen.de

Beschreibung:

Mit Übergang der Zuständigkeit des Gaststättenrechts vom Bund auf die Bundesländer, ist am 01.01.2012 das neue Niedersächsische Gaststättengesetz in Kraft getreten.
Aus dem bisherigen Antragsverfahren ist ein Anzeigeverfahren geworden. Der/die Gewerbetreibende hat lediglich 4 Wochen vor der erstmaligen Abgabe von Speisen und Getränken den Betrieb einer Schank- und/oder Speisewirtschaft mit diesem Vordruck bei der Samtgemeinde anzuzeigen.Sollen auch alkoholische Getränke ausgeschenkt werden, ist die Zuverlässigkeit des Anzeigenden insbesondere zu prüfen.

Die Gebühr beträgt 30,00 € bei Abgabe von Speisen und/oder alkoholfreien Getränken. Werden alkoholhaltige Getränke abgegeben, erhöht sich die Gebühr auf Grund des erhöhten Prüfungsauswandes auf 45,00 €.

 


zum Seitenanfang

Samtgemeinde Sittensen
Am Markt 11
27419 Sittensen